• 0,00 € EUR
    0

Winzerweine Rheingrafenberg

Die Nahe Winzergenossenschaft Rheingrafenberg

Winzergenossenschaft Rheingrafenberg - traditionsreiche Weine von der Nahe

Tradition und moderne Kellertechnik

Die Philosophie unseres Kellermeisters ist es, die Weinbereitung möglichst schonend und mit möglichst wenigen Behandlungsschritten vorzunehmen – so entwickeln sich am besten echte Weinindividualisten.
In den letzten Jahren wurde viel in eine moderne, qualitätsschonende Kellertechnik investiert. Der Kellermeister setzt diese Kellertechnik so ein, dass die Trauben möglichst rasch nach der Ernte schonend gepresst und weiterverarbeitet werden. An der Traubenannahmestelle entscheidet der Kellermeister nach klarer Trennung des angelieferten Lesegutes, zu welchen Weinen die einzelnen Partien verarbeitet und ausgebaut werden. 
Wohl wissend, dass die feine Art und die besonderen Aromen der einzelnen Rebsorten dann am besten erhalten bleiben, wenn die Gärung (also die Umwandlung der natürlichen Fruchtsüße in Alkohol und Kohlensäure) schonend verläuft, wurden eigens hochwertige Edelstahlbehälter verschiedener Größe installiert, die unter Einsatz eines Kühlsystems eine schonende Gärung und Weiterverarbeitung des Weines erlauben. Die Weine bleiben bis zur Flaschenfüllung im Edelstahl und behalten dadurch ihre Frische und sortentypische Art. 
Die Rotweine erfahren eine offene Maischegärung. In Spezialbehältern erfolgt die Gärung auf der Maische. Dabei wird die rote Farbe, die in den Beerenhäuten eingelagert ist, durch natürliche Wärmeentwicklung aus den Beerenhäuten gelöst und auf den gärenden Most übertragen. Hochwertige Rotweine werden im kleinen Eichenholzfass (Barrique) gelagert, um ihnen neben der typischen Sortenart auch die feinen, warmen Aromen des frischen Holzes mitzugeben, die das Gesamtbild des Weines ideal abrunden und vervollkommnen.

Versandkosten bei Bestelluing von Weinen der Winzervereinigung Rheingrafenberg: 6,90€

22 Artikel

22 Artikel